thebeatlessite.de
Alfred Ebeling - - Meine Beatles-Site
Last update 29.12.2013

Seiten:

Über mich

Beatles-Stammtisch-Hannover

Mein Beatles-Tagebuch
- 25.06.2013

RINGO STARR TOUR-LIVE IN EUROPA 2011
- 01.05.2011

The Beatles-Hottest Hits-LP
- 30.10.2013

The Beatles-Impression_6279_LP
- 25.01.2012

The Beatles on DVD

Ringo Discografie Made in Germany - Vinyl, CD, DVD
- 03.04.2012

Beatles for sale and Solo
- 16.01.2012

Vinyl for sale

CDs for sale

Meine ebay-Angebote

Wilkenburg

Gästebuch

Kontakt


Die offizielle Beatles Website Die offizielle John Lennon Website Die offizielle Paul McCartney Website Die offizielle George Harrison WebsiteDie offizielle George Harrison WebsiteDie offizielle George Harrison Website Die offizielle Ringo Starr Website Die offizielle Traveling Wilburys Website Die offizielle Klaus Voormann Website Die offizielle Tony Sheridan Website

I read the news today ...:



Meine Aktivitäten sind nicht erloschen! Es fehlt mir im Moment die Zeit für die Fortsetzung dieser Seite. Meine Aktivitäten haben sich auf den Beatles-Stammtisch-Hannover verlagert.
Website Beatles-Stammtisch-Hannover


Freitag, 24. Januar 2014 ab 18.00 Uhr:
Beatles-Stammtisch-Hannover - nächstes Treffen

Wir treffen uns im Tennis-Vereinsheim SC Schwarz-Gold, Podbielskistr. 240, 30655 Hannover, Tel.: 0511-3949033.
Themen: Quiz, Song des Tages, Fundstücke, Die Simpsons und die Beatles, MMT-Bus-Ankunft
Unser Gast: Carsten Thiele vom NDR
-03.01.2014-


The Beatles Bootleg Recordings 1963
The Beatles Bootleg Recordings 1963 ist ein Kompilationsalbum der Beatles, das am 17. Dezember 2013 bei iTunes veröffentlicht wurde. Das Album enthält insgesamt 59 unveröffentlichte Aufnahmen der Band aus dem Jahr 1963. Die Veröffentlichung des Albums hat rein urheberrechtliche Gründe. Nach europäischem Urheberrecht erlischt das Copyright musikalischer Werke 70 Jahre nach ihrer Veröffentlichung. Das Copyright unveröffentlichter Werke jedoch erlischt bereits 50 Jahre nach ihrer Entstehung. Alle Titel des Albums entstanden im Jahr 1963 und waren bislang unveröffentlicht, sodass zum 1. Januar 2014 ihr Copyright erloschen wäre. Um dies zu verhindern, wurden die Werke veröffentlicht, um ihr Copyright um nunmehr 70 Jahre zu verlängern.
-28.12.2013-


Freitag, 20. Dezember 2013 ab 18.00 Uhr:
Beatles-Stammtisch-Hannover - nächstes Treffen

Treffpunkt ist das Tennis-Vereinsheim SC Schwarz-Gold, Podbielskistr. 240, 30655 Hannover, Tel.: 0511-3949033
Thema: Christmastime is here again - Ein Abend mit "The Beatles Connection".
-29.11.2013-


Zwei Musikzeitschriften mit Beatles auf dem Titelblatt:

eclipsed November 2013 - The Beatles Ihre 50 Größten Songs und Paul McCartney Interview über neue Songs und alte Freundschaften und
Classic Rock Dezember 2013 - Alles über die beste Band der Welt und Interviews mit Paul McCartney und Yoko Ono.
-29.11.2013-


Sa, 9. November, 19:30 Uhr - All you need is love. Ein John-Lennon-Abend mit Achim Amme und Volkwin Müller.

Video: Impressionen von der Lesung im Zollenspieker Fährhaus

-10.11.2013-
10. November 2013 - Neue Beatles CD und LP

Live at the BBC Volume 2

auf Knöpfe links und rechts klicken

-08.11.2013-


Sa, 9. November, 19:30 Uhr - All you need is love. Ein John-Lennon-Abend mit Achim Amme und Volkwin Müller.
John Lennon war der charismatische Kopf der Beatles. Seine musikalische Inspiration und die hintergründigen Texte begründeten den Mythos der FabFour. Der Hamburger Autor, Schauspieler und Musiker Achim Amme trägt Spannendes aus der berühmten Lennon-Biographie von Philip Norman vor – der kraftvolle Gesang von Volkwin Müller und sein percussives Gitarrenspiel in Kombination mit der Cajon ist die perfekte Begleitung. Wer noch kein Beatles Fan ist, wird es an diesem Abend. Eintritt € 15,–. Als besonderes Highlight des Abends wird eine John Lennon-Radierung (Wert € 750,–) amerikanisch versteigert zugunsten des Vereins Vierländer Ewer e.V.
Anschrift: Zollenspieker Fährhaus, Zollenspieker Hauptdeich 141, 21037 Hamburg

Video: Impressionen von der Ausstellung im Zollenspieker Fährhaus


-22.10.2013-
Freitag, 15. November 2013 ab 18.00 Uhr:
Beatles-Stammtisch-Hannover - nächstes Treffen

Treffpunkt ist das Tennis-Vereinsheim SC Schwarz-Gold, Podbielskistr. 240, 30655 Hannover, Tel.: 0511-3949033
Das Programm: 16. Beatles-Quiz, Song des Tages, Paul McCartney - New, Live at the BBC, Spurensuche in der Heide, Liverpool.
-20.10.2013-


Neue Paul McCartney CD - "NEW"

Am 11. Oktober erscheint die neue Paul McCartney CD "NEW". Sie soll 12 neue Songs enthalten beziehungsweise 14 bei der Deluxe Edition. Als Produzenten waren am Werk: Mark Ronson, Paul Epworth, Giles Martin und Ethan Johns. Die erste Single (nur Download) wird der Titelsong "NEW" sein.


-12.09.2013-


John Lennon: Ausstellung im Zollenspieker Fährhaus in Hamburg

Vom 19. Oktober bis zum 9. November 2013 zeigt der bekannte Künstler Bernd Lehmann Ausschnitte aus dem Leben von John Lennon im Foyer des Traditionshauses Zollenspieker Fährhaus. Zu sehen sind Radierungen, Gouachen, Illustrationen. Der Eintritt ist frei.
Die Vernissage findet am Sa., den 19. Oktober von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr statt. Bernd Lehmann ist vor Ort. Eine John Lennon Radierung (Wert € 750,–) wird amerikanisch versteigert zugunsten des Vereins Vierländer Ewer e.V.
Anschrift: Zollenspieker Fährhaus, Zollenspieker Hauptdeich 141, 21037 Hamburg

Video: Ausstellung im Zollenspieker Fährhaus mit Musik von The BEATTELLS


Video: Eine JOHN LENNON Radierung wird gedruckt

-25.08.2013-


Freitag, 20. September 2013 ab 18.00 Uhr:
Beatles-Stammtisch-Hannover - nächstes Treffen

Achtung! Treffpunkt ist das Tennis-Vereinsheim SC Schwarz-Gold, Podbielskistr. 240, 30655 Hannover, Tel.: 0511-3949033
Das Programm: 14. Beatles-Quiz, Song des Tages, Jürgen Vollmer im Beatles Museum Halle, Besuch in Liverpool und ....
-25.08.2013-


Freitag, 16. August 2013 - Sonntag, 29. September 2013: BEATLES-Ausstellung der Privatsammlung von Jürgen Mönch aus Jena
Freitag, 16. August 2013; 18.30 Uhr: Ausstellungseröffnung mit der Band WOLKEN + BRÜCKEN im Stadtmuseum, 07381 Pößneck (Thüringen) Kontakt: Tel.: 0152-05652714; Email: monk46@hotmail.de, Kontakt zum Stadtmuseum: 03647/500306 -05.08.2013-


"Out Of Sight"-Paul McCartney auf neuer "Bloody Beetroots"-Single
Das ist nicht der McCartney Stil, den wir so kennen. Das italienische Elektro-Pop-Duo "The Bloody Beetroots" war für seine neue Single mit dem Ex-Beatle im Studio. Nach Jazz und Klassik ist Paul McCartney mit Elektro zurück. Der Ex-Beatles-Sänger und -Bassist trifft auf Elektro-Dance-Duo. "The Bloody Beetroots" sind spätestens seit ihrer USA-Tour in der Szene bekannt. Produzent und Teil des Duos "Sir Bob Cornelius Rifo" featured neben McCartney auch den englischen Produzent "Youth" auf dem neuen Track. "Out Of Sight" ist sehr elektronisch, aber trotzdem noch ziemlich ruhig. McCartneys Stimme ergänzt den Mix aus Punk und Dance mit seiner gewohnt rockigeren Note. Der erfolgreichste Songwriter in der Geschichte der Popmusik zeigt, dass er sich mit 71 Jahren immer noch neu erfinden kann. Denn: Die letzten beiden Alben von Paul McCartney waren im klassischen- und im Jazz-Bereich zu verorten. Der neue Song ist mit seiner Mischung aus Elektro und Rock also wieder etwas ganz anderes. "Out of Sight" klingt insgesamt recht düster und so ist auch das Video. "Sir Bob Cornelius Rifo" trägt darin sein Markenzeichen, eine Venom-Maske – aus den Spider-Man-Filmen bekannt. McCartney ist auf einer Leinwand zu sehen und zeigt uns, dass man auch Singen kann, ohne die Lippen zu bewegen. -05.08.2013-


Ausstellung über die Beatles in Battenberg
Alles, was Günter Wack in 40 Jahren über die vier „Pilzköpfe“ John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr gesammelt hat, ist in einer Beatles-Ausstellung zu sehen, die man vom 26. Mai bis 27. Oktober immer sonntags kostenlos im Battenberger Stadtmuseum besichtigen kann. -02.08.2013-








Photograph: Ringos "lost" Photos in Ebook
Ringo Starr veröffentlichte kürzlich sein erstes Ebook mit vielen nie zuvor gesehenen Fotos und Erinnerungsstücken aus seinem Archiv. Das Werk teilt, so heißt es in einem offiziellen Rundmail, “Erinnerungen an Ringos Kindheit, den Beatles und darüber hinaus – gespickt mit Textbeiträgen sowie Audio- und Video-Erläuterungen”. -03.08.2013-







Im Oktober 2013: Nürnberger Beatles Marionettentheater

-31.07.2013-


Freitag, 21. Juni 2013:
Beatles-Stammtisch-Hannover - nächstes Treffen

Das nächste Treffen findet statt am Freitag, den 21. Juni 2013, ab 18.00 Uhr. Das Programm: 12. Beatles-Quiz, Beatles-Song des Tages, Rückblick Pfingst Festival im Beatles Museum Halle, "Randfiguren der Beatles-Geschichte - Klaus Voormann" (beim letzten Stammtisch nicht geschafft).
Wir treffen uns wieder im Clubraum Gasthaus Borgentrick - Borgentrickstraße 13 - 30519 Hannover Tel.: 0511/832010. -23.05.2013-


Samstag, 29. Juni 2013 - Jürgen Vollmer ist zu Gast im Beatles Museum Halle
Ab 14.00 Uhr wird Jürgen Vollmer sein neues Buch vorstellen und Fragen beantworten. Da es nur begrenzte Sitz- und Stehplätze gibt, ist eine Voranmeldung erforderlich. Infos dazu gibt das Beatles Museum in Halle hier. -22.05.2013-


The Beatles – "Help!" erscheint endlich auf Blu-ray
Am 21. Juni gibt "Help!", der zweite Spielfilm der Beatles aus dem Jahr 1965, hierzulande sein sehnlichst erwartetes Debüt als Blu-ray, wobei das Single-Disc-Package sowohl den digital restaurierten Film, den Soundtrack im 5.1-Klangformat sowie mehr als eine Stunde an Extras enthält. Das berichtet Digital VD -21.05.2013-


408.000 Dollar für Beatles-Gitarre
408.000 Dollar hat ein ein Käufer für eine Beatles-Gitarre gezahlt, die von George Harrison und John Lennon in den 60er Jahren gespielt wurde. Die Gitarre wurde am 18. Mai in New York vom Auktionshaus Julien´s versteigert. Über den Käufer ist nichts bekannt. Auf der Gitarre hatte George Harrison unter anderem den Song "I am the walrus" gespielt. Auch John Lennon soll das Instrument benutzt haben. -19.05.2013-


"Let it be"
Das Original vom Londoner West End!

"Eine Show, die die Beatles wiederauferstehen lässt"
"A Non-Stop Parade of Hits"
ab Dienstag, 07. Mai 2013 um 20.00 Uhr
Leipzig, Köln und Frankfurt -26.04.2013-




Linda McCartney
Die Sixties - Portrait einer Ära

ab Donnerstag, 18. April 2013
Ausstellung in 92637 Weiden, Neues Rathaus und Medienhaus Der Neue Tag.
-18.04.2013-


Rekordpreis: Beatles-Album für 290.000 Dollar versteigert
Spiegel online berichtete: "Ein Exemplar der Beatles-Platte "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band" ist in den USA für den Rekordpreis von 290.500 Dollar (226.500 Euro) versteigert worden. Den Zuschlag erhielt laut "Hollywood Reporter" ein ungenannter Bieter aus dem Mittleren Westen. Was das Album so besonders macht: Alle vier Beatles hatten auf dem Cover unterschrieben - vermutlich 1967, als das Album veröffentlicht wurde." -17.04.2013-


Paul McCartney ist und bleibt der reichste Musiker Großbritanniens
Keine großen Überraschungen hält das aktuelle Ranking der britischen Zeitung „Sunday Times“ bereit, das berichtet FOCUS ONLINE. Wie schon im Jahr zuvor führt Ex-Beatle Paul McCartney die Liste der reichsten Musiker Großbritanniens an. Wie jedes Jahr veröffentlicht die Sunday Times auch 2013 wieder die Liste der reichsten Musiker Großbritanniens und Irlands. Die Spitzenposition sicherte sich wie schon im Jahr zuvor Ex-Beatle Sir Paul McCartney und seine Frau Nancy Shevell mit einem Vermögen von rund 800 Millionen Euro. Ist das wichtig? Ich denke, dass es nicht wichtig ist. Er hat es verdient! -11.04.2013-


"Wings over America" wird neu veröffentlicht im Mai
Das historische Live Album von 1976 von der Tour "Wings over America" wird in verschiedenen Formaten neu veröffentlich. Paul setzt damit seine Wiederveröffentlichungsserie fort. Wir können uns freuen auf vier Bücher, drei Cd´s und eine DVD im Deluxe Edition Box Set. Natürlich alles remastered at Abbey Road.
27. Mai: Re-release of Paul McCartney & Wings’ groundbreaking 1976 live album ‘Wings over America’ containing bonus material
10. Juni: DVD release of the live concert film ‘Rockshow’ documenting the band’s epic 'Wings over the World' tour across America und schon ab 15. Mai gibt es: Theatrical release of ‘Rockshow’ and an exclusive VIP premiere screening – featuring an introduction by Paul. -10.04.2013-


Allgäu Sixties - Buch von Peter M. Roese
Allgäu Sixties – eine olivgrün angehauchte Liebeserklärung an das Allgäu und die 60er Jahre. Kaufbeuren ist Hauptschauplatz dieser bisweilen nicht ganz ernst gemeinten Story um den Luftwaffensoldaten Rossner und seine Clique. Dienst in der Kaserne, heiße Feten, eine Band und Liebeleien am Bärensee – all dies ist eingebettet in die stürmischen Sixties, die auch das beschauliche Allgäu ganz ordentlich aufmischten. Humor wird aber nicht nur rund um den Fliegerhorst groß geschrieben – Rossner & Co. lassen es sich nicht nehmen, auch die Umgebung zu erkunden: Landsberg, Memmingen, Mindelheim, Marktoberdorf, Schongau, Füssen, Kempten, Oberstdorf, Tirol ... Außerdem verschlägt es den Leser ins fränkische Neuhaus an der Pegnitz, ins baden-württembergische Mengen und nach Diepholz bei Bremen, stets garniert mit politischen und gesellschaftlichen Ereignissen der wilden 60er. Eine kurzweilige Lektüre voller lebendiger Zeitgeschichte und Lokalkolorit – nicht nur für Allgäufans. -19.03.2013-


Montag, 11. März 2013
Trauergottesdienst für TONY SHERIDAN

Bei der Star-Club-Legende gingen die Beatles in die Lehre. Jetzt ist der Rockpionier, der bei Pinneberg lebte, am 16.2. im Alter von 72 Jahren gestorben. -22.02.2013-


GRAMMY 2012 für PAUL McCARTNEYs Album KISSES ON THE BUTTOM

Für das Album KISSES ON THE BUTTOM hat PAUL McCARTNEY erstmals als Solomusiker einen Grammy in der Rubrik "Best Traditional Pop Vocal Album" erhalten. Den letzten Grammy in dieser Kategorie bekam er mit den BEATLES für LET IT BE (1970) im Jahr 1971. Mit den Beatles, als Solomusiker und mit den WINGS war es insgesamt der 17. Grammy. -22.02.2013-


The Beatles go dance

oh no - the Beatles go dance - sort of! Due to the copyright on the recording of Love Me Do running out, anyone can use the original recording without paying royalties. Here is a weird dance version. -03.02.2013-


Frühe Beatles-Farbfotos werden versteigert

In Großbritannien werden am 22. März frühe Farbfotos der Beatles versteigert. Die Aufnahmen stammen von der ersten USA-Tournee der legendären Popgruppe im Jahr 1964, als Farbfilm noch sehr teuer war. Die Sammlung aus 65 bisher nicht veröffentlichten Dias enthält zahlreiche Bühnenaufnahmen und Porträtfotos der Bandmitglieder. Auf einem der Fotos ist George Harrison mit seiner roten Rickenbacker Gitarre zu sehen. Die Aufnahmen stammen von Robert Beck, der 2002 starb. Wie das Auktionshaus Omega am Sonntag mitteilte, sollen die Beatles-Bilder am 22. März versteigert werden - genau 50 Jahre nach dem Erscheinen des ersten Albums der Band "Please please me". Die Fotos werden wir sicherlich demnächst in einem neuen Buch präsentiert bekommen -08.01.2013-


Paul McCartney auf Nummer 1 im UK

Wie Focus und andere berichten stürmte ein Lied für die Opfer der Hillsborough-Katastrophe zu Weihnachten in Großbritannien die Charts. Die neue Version des Hollies-Klassikers „He Ain´t Heavy, He´s My Brother“, interpretiert unter anderem von Paul McCartney und Robbie Williams, sei im Weihnachtsgeschäft 269.000-mal über die Ladentheke gegangen und damit häufiger als jede andere Single. Der Erlös komme den Familien der Opfer der größten Stadion-Katastrophe in der Geschichte des britischen Fußballs zugute. 1989 waren beim Halbfinalspiel des FA-Cups zwischen dem FC Liverpool und Nottingham Forrest 96 Menschen in einem überfüllten Liverpool-Block in Sheffield erdrückt worden. -02.01.2013-


Paul McCartney and Beatles Day am 9. Februar 2013

Der holländische McCartney Fanclub veranstaltet im kommenden Jahr Anfang Februar eine Convention in Zwolle/Holland zum 40. Jubiläum des Fanclubs. -19.12.2012-


Paul McCartney: "Feiern Sie diese Weihnachten das Leben selbst"

-26.11.2012-


Demoband der Beatles wird versteigert - Ablehnung durch Plattenlabel ging in die Musikgeschichte ein

Die Ablehnung eines Demobandes der Beatles durch das Plattenlabel Decca gilt als einer der größten Fehler der Musikgeschichte - nun ist das legendäre Tonband wieder aufgetaucht und wird versteigert. Das berichten britische Medien. Die Originalaufnahmen sollen am Dienstag, den 27.11. im Londoner Auktionshaus Fame Bureau unter den Hammer kommen, bei einem Startpreis von 30.000 Pfund (etwa 36.000 Euro). Nicht erworben werden können die Rechte an den Songs. Von dem Band gibt es Raubkopien. -25.11.2012-


all you need is love! - Das Beatles-Musical

Das „Beatles-Musical“ geht erneut auf Tournee im deutschsprachigen Raum. In Hannover kann man es nach der ausverkauften Show im März dieses Jahres im Theater am Aegi am Sonntag, 10. März 2013, noch einmal sehen. Es sind zwar nicht die Original-Pilzköpfe, die in der von Bernhard Kurz produzierten Show auftreten, dafür aber das perfekt aufeinander eingespielte Quartett „Twist & Shout“ mit Jim Owen, Tony Kishman, John Brosnan und Carmine Grippo. Nicht nur optisch hat man bei den Beatles-Darstellern den Eindruck, dass John, Paul, George und Ringo leibhaftig auf der Bühne stehen, denn die Künstler singen live und das richtige Beatles-Feeling entsteht, sobald die Darsteller die Bühne betreten. Weitere Termine findet ihr hier. -24.11.2012-


Vor 10 Jahren: Concert for George

Am 29. November 2002, ein Jahr nach dem Tod von George Harrison, organisierten Olivia Harrison und Eric Clapton ein Tribute-Konzert zu seinen Ehren. George´s beste Freunde kamen in London's Royal Albert Hall um seiner zu gedenken und seine Musik zu spielen. In diesem Jahr ist es nun der 11. Todestag und gleichzeitig der 10. Jahrestag des "Concert for George". Aus diesem Anlass wird der Konzert-Film am 29.11. um 19.00 Uhr im Museum of Liverpool - Media House Mann Island, Liverpool, Merseyside L3 1DG gezeigt.
Für alle , die nicht in Liverpool dabei sein können und den Film nicht auf DVD oder Blu-ray besitzen, wird es über einen 24 stündigen Zeitraum die Konzert-Dokumentation im offiziellen George Harrison YouTube Channel geben. Weitere Infos dann im YouTube-Kanal -23.11.2012-


Beatles-LP´s kommen wieder

Seit fünfzig Jahren fesselt die Musik der Beatles immer wieder neue Generationen. Nun erscheinen in wenigen Tagen alle 14 Alben der Beatles in audiophiler Qualität auf 180-Gramm-Vinylscheiben inklusive hochwertiger Reduplikationen des originalen Artworks. So kehren die Albumklassiker in ihrer ursprünglichen Pracht zurück, inklusive des Posters im Album "The Beatles (The White Album)", der Cut-Outs in Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band und spezieller Innenhüllen bei einigen Titeln. Jedes Album wird einzeln erhältlich sein, empfehlenswert ist das auf weltweit 50.000 Exemplare limitierte, aufwendige Box-Set, dem jeweils ein luxuriös gestaltetes 252-seitiges Hardcover-Buch beigefügt ist. Nicht ganz billig, aber Weihnachten steht ja vor der Tür. -06.11.2012-


Paul McCartney Yesterday & Today

Hörbuch Live in Concert - Eine Hommage in Songs und Worten mit The Lonely Hearts Club Band und The Batles -17.10.2012-


The Beatles: 180-Gramm-Vinyl der Studioalbum-Remasters am 9.11.!

Der weltweit gefeierte Katalog der Studioalbum-Remasters, der im Jahr 2009 erstmals auf CD veröffentlicht wurde und ein Jahr später exklusiv auf iTunes auch als Digital Download, feiert am 9. November sein sehnlichst erwartetes Debüt auf Stereo-Vinyl. mehr -29.09.2012-


Beatles-Stammtisch-Hannover - nächstes Treffen

Unser nächstes Treffen findet statt am Freitag, den 19. Oktober 2012, ab 18.00 Uhr. Unser Programm: 4. Beatles-Quiz, 50 Jahre "Love me do", Beatles-Cartoons.Wir treffen uns wieder im Clubraum Gasthaus Borgentrick - Borgentrickstraße 13 - 30519 Hannover Tel.: 0511/832010.
-28.09.2012-


19. September 2012: "John Lennon: Größter Rockstar aller Zeiten"

John Lennon wurde vom NME zur größten Rock-Ikone gekürt. Der Musiker konnte sich in einer Umfrage, die unter 160.000 Lesern des New Musical Express durchgeführt wurde, unter anderem gegen den ehemaligen Oasis-Frontmann Liam Gallagher durchsetzen, der es auf den zweiten Platz schaffte. Platz drei belegt David Bowie, gefolgt von Alex Turner, dem Arctic Monkeys-Star und dem verstorbenen Grunge-Idol Kurt Cobain. Den Wettbewerb hatte das Magazin bereits Anfang des Jahres ausgerufen und so nach dem größten Rockstar der vergangenen 60 Jahre gesucht.


19. September 2012: "We´d love to turn you on - Jeder hat seine Beatles-Geschichte"

Ein neues Buch "We'd love to turn you on" versammelt 19 persönliche Geschichten und Essays, in denen die Beatles eine Hauptrolle spielen. Dabei erzählen Literaturstars wie Elke Heidenreich und Gerhard Henschel und andere ihre unvergessliche Beatles-Geschichte.


12. September 2012: "Love, peace and understanding"

Veranstaltungshinweis auf einen ganz besonderen Abend:
Freitag, 05. Oktober 2012, Beginn um 20.00 Uhr
Love, Peace and understanding
John Lennon meets Jesus
mit Johnny Silver (Silver Beatles)
Eintritt frei
Ev.-luth. St. Martini-Kirche
Am Kirchhof 3, 31655 Stadthagen


06. September 2012: Paul McCartney wird in die französische Ehrenlegion aufgenommen

Frankreich nimmt Paul McCartney in die Ehrenlegion auf. Der Ex-Beatle erhält für seine Verdienste um die Musik den Rang eines Offiziers. Das teilte ein Sprecher des Elysée-Palasts mit. McCartney wird demnach bei einer Zeremonie am Samstag die Auszeichnung von Staatspräsident François Hollande entgegennehmen. Eine Aufnahme in die Ehrenlegion ist die höchste Auszeichnung Frankreichs. In seiner Heimat Grossbritannien hat McCartney bereits die höchste Auszeichnung von Königin Elizabeth II. erhalten und wurde zum Ritter geschlagen. Seither wird er dort "Sir Paul McCartney" genannt. Fehlt eigentlich nur noch eine Auszeichnung in Deutschland.


24. August 2012: Neuauflage des Beatles-Films "Magical Mystery Tour"

Ab dem 8. Oktober gibt es die neu bearbeitete Version auf Blu-Ray und DVD. Der "Rolling Stone" berichtet: "Magical Mystery Tour" war der dritte Film der Beatles und der erste, für den die Band das Drehbuch selbst schrieb. Der im September 1967 aufgenommene Streifen zeigt die Band bei einem Bustrip ans Meer. Als Bonus gibt es nun zusätzlich eine Sonderedition als Boxset. Darin enthalten sind beide Filmversionen, ein darauf zugeschnittenes, sechzigseitiges Buch und den Nachdruck der Mono-Double-7-inch Vinyl-EP. Auf der Platte sind die Songs zum Film enthalten: "Magical Mystery Tour", "The Fool on The Hill", "I am The Walrus", "Flying", "Blue Jay Way" und "Your Mother Should Know".
Alle Details zum Film gibt es auf der offiziellen Homepage der Band. Erstmals wird "Magical Mystery Tour" auch ab 27. September in ausgewählten Kinos gezeigt. Ob das allerdings auch für Deutschland gilt ist fraglich. Alle Details zum Film gibt es auf der offiziellen Homepage der Band. Den Trailer kann man sich in Deutschland (Gema-Sperre) leider nicht ansehen. Doch hier geht es: Magical Mystery Tour-Trailer


Freitag, 14. September 2012: ANDREAS GEFFARTH in Concert (Solo) in Berlin

Andreas Geffarth ist zu Gast beim BERLINER BEATLES-STAMMTISCH
19.00 Uhr, "Vereinsheim Bauernstube", Kleingartenanlage Bornholm I e.V., Björnsonstraße, 10439 Berlin Weitere Infos unter www.berliner-beatles-stammtisch.de


The Beatles History Concert am 24. und 25. August in Kaarst

Eine historische Reise durch die musikalische Geschichte der Beatles. Mehr ...


20. August 2012: John Lennons Mörder bemüht sich erneut um Entlassung

Der ORF und andere berichten heute: "Der zu lebenslanger Haft verurteilte Mörder von John Lennon bemüht sich erneut um eine Freilassung auf Bewährung. Nach Justizangaben erscheint Marc Chapman heute vor dem Haftprüfungsausschuss in New York, mit einer Entscheidung wird bis Ende der Woche gerechnet.
Chapman hatte John Lennon am 8. Dezember 1980 vor dessen Wohnhaus in New York erschossen. Er wurde im August 1981 zu lebenslanger Haft verurteilt. Sechs Anträge Chapmans auf Freilassung wurden bereits abgelehnt, zuletzt im September 2010."
Antrag wurde inzwischen abgelehnt!


18. August 2012: Beatles 50

Heute ist ein wirklich denkwürdiger Tag in der Geschichte der Beatles.Sie spielten heute vor 50 Jahren erstmals komplett mit Ringo (der allerdings vorher schon mal ausgeholfen hatte), nachdem Pete Best zwei Tage vorher “entlassen” wurde. Der erste gemeinsame Auftritt fand statt in der Hulme Hall, Port Sunlight, Birkenhead. Sie haben 2 1/2 Stunden in der neuen Formation geübt und sind dann gegen 22.00 Uhr als Hauptact der Horticultural Society´s Dance Party aufgetreten.


10. Juli 2012: Paul McCartney - Liverpool Legend

"Als Mitglied der Beatles erlangte Paul McCartney Weltruhm. Mittlerweile ist jedoch klar, dass der Mann aus Liverpool mehr zu bieten hat, als man es zu Beginn seiner Karriere vermuten konnte. Diese unautorisierte Dokumentation lässt das Leben von Paul McCartney noch einmal Revue passieren und zeigt eindrucksvoll die Höhepunkte seiner Karriere." Sagt Deutschlands Blu-ray Portal. Soll am 3.8. erscheinen.


07. Juli 2012: Schniedelmania Das Ding-"Schniedelmania" (mit Dank an Imre Grimm von der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung)
19. Juni 2012: Paul McCartney spendet Bass-Gitarre

Einen Tag nach seinem 70. Geburtstag hat Ex-Beatle Paul McCartney eine seiner legendären Bass-Gitarren für einen guten Zweck gespendet. Der von Macca signierte Hofner-Bass soll Ende Juni versteigert werden. Der Erlös soll der musiktherapeutischen Einrichtung Nordoff Robbins zugutekommen.


18. Juni 2012: Paul McCartney wird 70

FAZ: Doch das ändert nichts daran, dass Paul McCartney der begnadetste, beste Popmusiker aller Zeiten ist. Alles, was man musikalisch wagen kann, hat er schon einmal gemacht. Und immer noch zu entdecken sind seine umfänglichen Avantgarde-Produktionen.
Focus: Paul McCartney ist nicht nur Ex-Beatle – er ist auch Vater, Tierschützer und Ritter Ihrer Majestät. Und eines der größten Wunder des Pop.
NDR: der erfolgreichste Popmusiker aller Zeiten
Rolling Stone: Paul McCartney wird 70: 10 oft übersehene Songschätze als Videos


31. Mai 2012: Live-Konzert vor dem Buckingham-Palast

The Diamond Jubilee BBC Concert (Live-Konzert vor dem Buckingham-Palast. Mit Elton John, Paul McCartney, Kylie Minogue, Tom Jones, Coldplay, Shirley Bassey, Rod Stewart, Lang Lang u.v.m. am Montag, 4.6., 22:45 Uhr auf NDR, MDR und WDR.


31. Mai 2012: The Beatles Foreverband laden ein

"The Beatles Foreverband" lädt alle seine Fans, Freunde und deren Freunde zu einem Dankeschön-Konzert am Samstag 13. Oktober 2012 ab 20 Uhr in den Ballsaal des Casino's Euskirchen ein. Der Eintritt ist frei!


31. Mai 2012: Gesucht: Beatles-Fans als Chorsänger

Rund 7000 stimmgewaltige Menschen sollen sich nächste Woche in Frankfurt zum größten Beatles-Chor Deutschlands zusammenfinden. Das Repertoire der Lieder werde von "Imagine" über "Let It Be" bis hinzu "Twist and shout" reichen, wie die Welthungerhilfe als Organisator am Mittwoch mitteilte. Geplant ist die Aktion für den 9. Juni. Einen Tag vorher können die Sänger gemeinsam auf dem Römerberg proben. Die Welthungerhilfe will mit dem Konzert "Eine Stunde gegen den Hunger" auf ihr 50-jähriges Jubiläum aufmerksam machen. Die Aktion ist Teil des Deutschen Chorfestes, zu dem von Fronleichnam (7. Juni) an 500 Chöre mit 20.000 Sängern in der Mainmetropole erwartet werden. Das Fest dauert bis zum 10. Juni.


07. Mai 2012: 50 Jahre "Love Me Do"

Musical-Comeback für die Beatles: Im Herbst jährt sich das Erscheinen des ersten Beatles-Songs "Love Me Do" zum 50. Mal. Und dies soll gebührend gefeiert werden mit einem Musical über die Karriere der vier Musiklegenden. Eine Casting-Crew in London sucht nun möglichst originalgetreue Doubles der Fab Four. Das neue Musical soll übrigens "Let it be" heissen. Wir sind gespannt, was da kommt.


07. Mai 2012: Paul McCartney gibt ein Gratis-Konzert

Ex-Beatle Paul McCartney gibt ein Gratis-Konzert am 10. Mai auf dem Zócalo vor der Kathedrale im Historischen Zentrum von Mexiko-Stadt. Damit ist dem Bürgermeister von Mexiko-Stadt, Marcelo Ebrard, mit Hilfe vom Getränkehersteller Coca-Cola als Sponor ein echter Coup gelungen. Das Unternehmen wird das Mega-Event auch auf seinem eigenen TV-Canal verbreiten. Am 5. Mai gabe es schon ein Konzert im Omnilife-Stadion in Zapopan, Jalisco, und am 8. Mai wird Paul im Estadio Azteca in Mexiko-Stadt singen. Zum Free-Konzert in Mexiko-Stadt rechnet man mit mindestens 150 000 Besuchern – eine bisher nie dagewesene Zahl. Das Konzert beginnt um 20:30 Uhr und wird auch über drei riesige Bildschirme und Lautsprecher am Zócalo und in angrenzenden Straßen übertragen. 3000 Polizosten sichern das Mega-Event.


02. Mai 2012: Ringo Starr plant einen Musical-Film

Ringo Starr und Dave Stewart haben ein Musical geschrieben, das nun tatsächlich in die Kinos kommen soll. Das Musical wird die Geschichte einiger Heranwachsender erzählen, die in einer kleinen Stadt leben und irgendwann auf die Idee kommen, eine Band zu gründen. Auch ein Name soll für das Stück gefunden sein, "Hole in the Fence". Die beiden Musiker sollen indes nicht nur die Idee zu dem Film gehabt haben, sondern brachten natürlich auch den Soundtrack zu Papier. Ringo Starr hatte bereits vor einiger Zeit verraten, dass er an einem eigenen Musical arbeitet. Damals erklärte er dem "Mojo"-Magazin im Gespräch: "Dave und ich haben ein Musical geschrieben und zwar komplett. Die Charaktere, die Geschichte, ganz viele Lieder. Wir haben es für den Broadway geschrieben, aber wahrscheinlich wird es doch eher ein Film."


11. April 2012: Paul McCartney veröffentlicht "Ram" als Deluxe Re-Issue

1971 nahm Paul McCartney das Album "Ram" mit seiner Frau Linda auf. Nun kommt "Ram" als Re-Issue in diversen Editionen neu auf den Markt. Das Album wurde in den legendären Abbey Road Studios in London überarbeitet.
"Ram" wird ab 18. Mai in folgenden Versionen erhältlich sein:
Standard Edition: 1 CD Digipak ( Einzel-CD, digital remastered 12-Tracks)
Special Edition: 2 CD Digipak (Remastered Album und 8-Track Bonus-CD mit Raritäten, B-Seiten und der Hitsingle "Another Day")
Deluxe Edition Box-Set 4 CD/1 DVD Box-Set & Download (Remastered Album, Bonus-CD, remastered Mono-Album, "Thrillington"-CD, Bonus-DVD, 112-seitiges Buch, 5 Fotos in einer Vintage Fototasche, 8 Reproduktionen von Pauls handschriftlichen Textzetteln in Originalgröße und ein kleines Fotobuch mit Bildern vom Fotoshoot zum Albumcover. Eine Karte mit Download-Code für die Hi-Res 24bit 96kHz Dateien der remasterten CD und der Bonus-CD
Vinyl: 2 LP, 180g, Gatefold-Vinyl mit Download (Remastered Album, Bonus-Platte und digitaler Download aller 20 Tracks)
Limited Edition Mono-Vinyl: 1 LP (Remastered Mono-Album)
Digital: "RAM" wird in unterschiedlichen Versionen als Download verfügbar sein, z. B. gemastert für iTunes und in High Resolution


10. April 2012: 50. Todestag Stuart Sutcliffe

Stuart Sutcliffe wurde am 23.6.1940 in Edinburgh, Scotland geboren. Dienstag, 10. April 1962: STUART SUTCLIFFE stirbt in Hamburg im Alter von knapp 22 Jahren an einer Hirnblutung ausgelöst durch einen Gehirntumor, der zwei Jahre zuvor durch Tritte bei einer Schlägerei in Liverpool entstanden sein könnte.
JOHN LENNON, PAUL McCARTNEY und PETE BEST treffen am gleichen Tag auf dem Hamburger Flughafen Fuhlsbüttel ein. Als sie über den Tod von STUART SUTCLIFFE informiert werden, sind sie erschüttert. LENNON reagiert mit einem hysterischen Anfall.


03. April 2012: Beatles-Söhne möchten Band gründen

Die Söhne der Beatles wollen an den Erfolg ihrer Väter anknüpfen und denken über eine gemeinsame Band nach. Laut Paul McCartneys Sohn James haben sie über das Thema im Sinne «The Beatles - The Next Generation» gesprochen. «Man muss abwarten und schauen, was passiert», sagte der 34 Jahre alte James am Dienstag in einem Interview mit dem britischen Sender BBC. Es liest sich wie ein Aprilscherz. Das wäre ja ein Ding. Ich glaube es aber nicht so recht. Und vielleicht wäre es besser, es würde auch nicht dazu kommen. Die Erwartungen wären sehr hoch und die Enttäuschung dann möglicherweise vorprogrammiert. Warten wir es ab.


30. März 2012: Beatle-Rollstühle sind nicht erlaubt

Der Focus und andere berichten: Der Europäische Gerichtshof (EuGH) lehnte am Donnerstag in Luxemburg den Antrag ab, den Namen Beatle für Rollstühle zu schützen. Dagegen hatte vor allem die Plattenfirma Apple Corps, die die Rechte am Namen der Beatles hat, geklagt. Hier gibt es die Infos dazu


29. März 2012: Rolling Stone April-Ausgabe

Ab dem 29. März am Kiosk: Die neue Ausgabe mit einem Studiobesuch bei Paul McCartney. Gerade hat er ein Album mit Songs aus seiner Kindheit veröffentlicht ("Kisses On The Bottom"), da arbeitet er in den Abbey-Road-Studios bereits wieder an neuen Liedern. Der Rolling Stone hat ihn dort besucht.


18. Februar 2012: USA-Charts: Paul McCartney auf Platz fünf eingestiegen (Billboard)


14. Februar 2012: Germany-Charts: Paul McCartney auf Platz neun

Der Musikmarkt berichtet: "Zwei weitere Neuzugänge schaffen den direkten Sprung in die Top 10: Van Halen mit "A Different Kind Of Truth" (Interscope /Universal Music) auf der Acht sowie Paul McCartney mit "Kisses On The Bottom" (Concord /Universal Music) auf der Neun.


13. Februar 2012: UK-Charts: Paul McCartney entert auf Platz drei

UK Album Top 10 – 12. bis 18.02.2012:
01. (01) Lana del Rey "Born To Die"
02. (NEU) Maverick Sabre "Lonely Are The Brave"
03. (NEU) Paul McCartney "Kisses On The Bottom"
04. (03) Ed Sheeran "+"
05. (04) Adele "21"
06. (NEU) Van Halen "A Different Kind Of Truth"
07. (06) Jessie J "Who You Are"
08. (02) Leonard Cohen "Old Ideas"
09. (05) Coldplay "Mylo Xyloto"
10. (09) David Guetta "Nothing But The Beat"


12. Februar 2012: Ringo Starr kündigt neue USA-Tour an

Ringo Starr hat seine 13. All Starr Band angekündigt. Die Tour beginnt am 14. Juni 2012 und geht bis zum 21. Juli 2012. Neue Mitglieder der All Starrs sind Steve Lukather (Toto) and Gregg Rolie (Santana & Journey). Wieder dabei sind Richard Page, Todd Rundgren, Mark Rivera und Gregg Bissonette.


02. Februar 2012: Paul McCartney erhält Stern auf „Walk of Fame“

Focus online und andere im Internet berichten, dass Paul McCartney als letzter der vier Beatles nun auch einen eigenen Stern auf Hollywoods „Walk of Fame“ bekommen soll. Am Mittwoch, dem 9. Februar soll die Zeremonie auf dem berühmten Bürgersteig im Herzen von Hollywood stattfinden. Es wird die 2460. Ehrung werden und der Stern soll an der Ecke Hollywood Boulevard und Vine Street vor dem historischen Gebäude der Plattenfirma Capitol Records einzementiert werden. Alle vier zusammen teilen sich auf der „Straße des Ruhms“ schon einen gemeinsamen Beatles-Stern.


05. Januar 2012: Burgdorf: Imagine… John Lennon, Lesung mit Original-Musikbeispielen

Am 12.2. ab 17 Uhr findet im Rahmen der Sonderausstellung zu John Lennon (siehe Hinweis weiter unten) in der KulturWerkStadt Burgdorf (bei Hannover) eine Lesung mit Original-Musikbeispielen statt: “Imagine… John Lennon”. Der Autor, Schauspieler und Musiker Achim Amme liest aus der John Lennon Biografie von Philip Norman.


02. Januar 2012: Paul McCartney mit "neuer" Website

Paul McCartney hat seit kurzer Zeit eine neu gestaltete Website. Es lohnt sich, mal wieder hinein zu sehen. Insbesondere der Bereich "Fans" ist sehr interessant. Dort kann der Fan einen "Basic account" (kostenlos) oder einen "Premium account" (37,50 Euro pro Jahr) einrichten. Der "Premium"-Fan bekommt Zugang zu "audio und HD-Video streaming, exclusive collection and content, PMcC-Radio" und mehr. Ausserdem gibt es dazu ein membership pack inclusive T-Shirt, Lithograph, Button Badges Set, Plectren und natürlich eine Membership card. Wer kann als Fan da schon nein sagen. Ich meine, es lohnt sich.


Merry Christmas and a happy new year 2012!


21. Dezember 2011: The Beatles Forever Band - Valentinskonzert in Euskirchen

Die Beatles Forever Band, in diesm Jahr unzählige Male in Liverpool aufgetreten, spielen das nächste Valentinskonzert am 25. Februar 2012 im Kramer in Euskirchen. Die Karten gibt es momentan exklusiv im Kramer auf der Bahnhofstrasse in Euskirchen. Vorbestellungen können auch telefonisch unter 02251-2495 erfolgen. Soviel darf bereits verraten werden: es wird ein Konzert für die Seele und von der Instrumentierung gänzlich anders, als man es von der Band gewohnt ist. Konzertmitschnitte der Band findet Ihr auch unter beatles1 auf youtube und natürlich auf der Website unter www.beatles-forever-band.de


07. Dezember 2011: Ringo Starr - Auch eine neue CD angekündigt

Auf seiner Website berichtet Ringo: "Ringo Starr’s 17th solo studio record, and his second on Hip-O/Ume will be released on January 31, 2012 in the United States (Internationally, January 30, 2012) Titled simply “Ringo 2012” and produced by Ringo, it was recorded in LA and mixed in England by Ringo and Bruce Sugar, and features 9 songs. Of the 9 tracks two are covers, “Think It Over,” and “Rock Island Line” and two are new versions of his own songs, “Wings” and “Step Lightly.” The track listing is as follows:
1. Anthem (Richard Starkey/Glen Ballard)
2. Wings (Richard Starkey/Vince Poncia)
3. Think It Over (Buddy Holly/Norman Perry)
4. Samba (Richard Starkey/Van Dyke Parks)
5. Rock Island Line (Arrangement by Richard Starkey)
6. Step Lightly (Richard Starkey)
7. Wonderful (Richard Starkey/Gary Nicholson)
8. In Liverpool (Richard Starkey/Dave Stewart)
9. Slow Down (Richard Starkey/Joe Walsh)
“Ringo 2012” will be released digitally, on CD and vinyl.


07. Dezember 2011: Paul McCartney - Neue CD´s in 2012

Paul McCartney bringt nach eigenen Angaben im kommenden Jahr zwei neue Alben raus. "My Valentine" soll am 6. Februar kommen und ganz anders ausfallen als alles, was er bisher gemacht habe. Das sagte Paul in einem Interview mit dem französischen Radiosender RTL. Es werde "altmodisch" und jazzig klingen - so wie in den 20er bis 40er Jahren des vorigen Jahrhunderts. Da sind wir aber sehr gespannt. Zum zweiten geplanten Album ist noch nichts bekannt.


30. November 2011: 10 Jahre The Beattells - Musik, Lesung und Ausstellung in Winsen/Luhe

Zum 10 jährigen Jubiläum und in Erinnerung an John Lennon präsentieren die Beattells ein besonderes Programm: ALL YOU NEED IS LOVE - Musik, Lesung und Ausstellung. Zusammen mit dem Hamburger Autor und Schauspieler Achim Amme und dem renomierten Künstler Bernd Lehmann widmen sie sich der Thematik in Bild und Ton. Grundlage ist die erschienene Biographie über eine der größten Legenden der Popmusik: JOHN LENNON. Absolut sehens- und hörenswert!
Freitag, 09.12.2011 ab 20.00 Uhr im Marstall Winsen, Schlossplatz 11, 21423 Winsen/Luhe.


22. November 2011: Ab dem 17. Dezember/Sonderausstellung in der KulturWerkStadt in Burgdorf Imagine-John Lennon

Vom 17. Dezember bis 19. Februar 2012 erinnern der VVV und die Stadt Burgdorf in einer Sonderausstellung an die legendäre Pop-Ikone. Ausstellungsort ist die KulturWerkStadt (Poststraße 2). Die KulturWerkStadt ist sonnabends und sonntags in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.
Mit einzigartigen Dokumenten, teilweise unbekannten Fotos und ausgesuchten Erinnerungsstücken zeichnet die Schau das Leben John Lennons (* 9. Oktober 1940) nach, dessen vierzig Jahre alte Friedenshymne „Imagine“ 2004 den dritten Platz in der Liste der „500 besten Songs aller Zeiten“ erhielt. Michael-Andreas Wahle und Mathias Spang von der Kulturagentur proart, die sich seit 1983 intensiv mit der Geschichte der Beatles auseinandersetzen, haben die Ausstellung zusammenstellt. Bei ihren Recherchen konnten sie sich der Unterstützung mehrerer Wegbegleiter John Lennons versichern und so der Exponatsauswahl eine detailgetreue Authenzität verleihen.


21. November 2011: Radio und TV zum 10. Todestag George Harrison

Hier die aktualisierte Radio und TV-Liste:


10. November 2011: All you need is love - Ein John-Lennon-Programm

Achim Amme und der renommierte Graphiker Bernd Lehmann widmen sich der Thematik in Bild, Text und Ton. Grundlage ist die neue Biographie von Philip Norman über eine der größten Legenden der Popmusik: John Lennon. Dazu spielt die Tribute-Band THE BEATTELLS, um den Abend auch musikalisch zu einem Erlebnis zu machen. Die Band bringt den Sound der Fab Four mit deren phänomenalem Satzgesang faszinierend authentisch rueber. Natuerlich auf Original-Instrumenten und Verstärkern!
25.11. 20 Uhr, Gut Heitlingen (Garbsen bei Hannover)


31. Oktober 2011: Liam Gallagher wird ein Beatle

Mit Oasis ist es vorbei – und schon sucht sich Liam Gallagher ein zweites Standbein. Der Sänger wird jetzt ein Filmstar. Seine neue Rolle als Frontman der Band Beady Eye scheint Liam nicht zu reichen. Die Memoiren "The Longest Cocktail Party: An Insider's Diary Of The Beatles" dokumentieren die letzten Jahre der Beatles zwischen 1967 und 1970. Das Buch wird jetzt verfilmt und der Sänger wird eine Rolle übernehmen. Die Regie wird Michael Winterbottom führen.


24. Oktober 2011: Als der Beatle in die Heide kam

Das Bendestorfer Filmmuseum zeigt in einer Sonderausstellung "John Lennon in der Heide". Vernissage ist am Sonnabend, 29. Oktober, im Makens Huus. Mit dabei ist Günter Zint, der damals als offizieller Pressefotograf den legendären Film begleitete. Mehr als 30 Fotos, die er 1966 und 1967 von John Lennon und den anderen Beatles geschossen hat, sind Hauptbestandteil der Präsentation. Einige der Aufnahmen wurden noch nie öffentlich gezeigt. Außerdem können die Ausstellungsbesucher Filmplakate, Programmhefte, Text- und Bildtafeln und Original-Exponate sehen.
Die Ausstellung läuft bis zum 31.3.2012
Filmmuseum Bendestorf, Poststraße 4, 21227 Bendestorf, Telefon: 04183 98945-29, Öffnungszeiten: Mo. 15.00 - 18.00 Uhr, Mi., Do. 09.00 - 12.00 Uhr, So. 15.00 - 17.00 Uhr (von Februar bis November), Feiertage geschlossen


12. Oktober 2011: GOOD OL' FREDA

GOOD OL' FREDA is a documentary film about the untold story of Freda Kelly, The Beatles' trusted secretary and friend throughout their rise to fame. The movie's title comes from the line The Beatles shouted out to her on their legendary 1963 Christmas record. The filmmakers are currently trying to raise the funds to make the film on Kickstarter, a website where you can make a donation to a film and get a reward in return (signed DVDs, photos of Freda with the Beatles, even lunch or a personal tour of Liverpool w/ Freda!) They are trying to raise $50,000 by 11-11-11. Kickstarter is an all-or-nothing website, so if they don't raise the full $50,000 they get nothing! Please check out http://www.kickstarter.com/projects/1215635909/good-ol-freda to read more about it and support this very worthwhile film. There's a great video you can watch of Freda explaining what the film will be about. It's been 50 years (!) since Freda began her work for the Fab Four and this movie will be the first time she's sharing her memories, so let's make this Kickstarter campaign go viral and help these filmmakers get it completed and preserve Freda's stories forever!


10. Oktober 2011: Paul McCartney kündigt Europa-Tour an

Today, Paul announces his new ‘On The Run’ tour is coming home and he will bring 2011 to a close with 11 special shows. Starting out with his first ever show in U.A.E at the Abu Dhabi Grand Prix, the tour will then rock n’ roll into Europe and Russia. It concludes with a concert in Paul’s hometown of Liverpool exactly a year to the day since he played a tiny intimate show at Liverpool’s O2 Academy late last year. These new dates will also take in the O2 Arena in London once more.
As well as his first visit to Abu Dhabi, the ‘On The Run’ tour will see Paul’s first ever live show in Bologna, Italy as well as his first shows in Sweden and Finland in seven years. He also returns to France, Germany and England and will make his third ever appearance in Russia.
Die Termine:
12.11. Abu Dhabi
26.11. Bologna
27.11. Mailand
30.11. Paris
01.12. Köln - Lanxess Arena
05.12. London
10.12. Stockholm
12.12. Helsinki
14.12. Moskau
19.12. Manchester
20.12. Liverpool


11. September 2011: Astrid Kirchherr trennt sich von ihren legendären Bildern

Wie u.a. die "Welt" berichtet trennt sich Astrid Kirchherr von ihren legendären Fotos der Beatles. Sie fotografierte die Beatles in der Hamburger Zeit, bevor sie Weltruhm erlangten. Am 24. und 25. September kommen insgesamt 600 Aufnahmen in New York beim Auktionshaus Guernsey zur Versteigerung. Das ist wohl der gesamte Fundus an Beatles-Bildern inklusive der Negative und Bildrechte. Darunter sollen auch noch nahezu unbekannte Bilder der Beatles sein. Das ist eigentlich sehr schade, denn so wird das gesamte Werk wohl auseinander gerissen.


01. September 2011: "The Love We Make": Paul McCartney zeigt Dokumentation über 9/11

Paul McCartney hat eine Dokumentation mit dem Titel "The Love We Make" über seine persönlichen Erfahrungen in der Zeit nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 in New York erstellt. Der Schwarz-Weiß-Film soll unter anderem Bilder der Proben für das Benefiz-Konzert "The concert for New York City" enthalten. Es fand damals sechs Wochen nach dem Anschlag unter Mithilfe von Paul McCartney statt. Der Film kommt am 10. September in die Kinos.
Einen Ausschnitt aus dem Concert gibt es hier zu sehen


24. August 2011: George Harrison Film und Buch "Living in the material world"

Der bekannte Regisseur Martin Scorsese hat einen Film über George Harrison gedreht, Titel: "Living in the material world". Premiere wird im Herbst sein. Begleitend zum Film gibt es ein Buch mit persönlichen Fotos, Briefen und Memorabilia aus George´s Leben, zusammengestellt von Olivia Harrison. Freuen wir uns auf neue und interessante Einblicke.
Den Filmtrailer und Infos gibt es hier zu sehen


23. August 2011: Beatles-Stammtisch-Hannover - nächstes Treffen

Hallo,
unser nächstes Treffen findet statt am Freitag, den 30. September 2011, ab 18.00 Uhr. Wir treffen uns im Clubraum Gasthaus Borgentrick - Borgentrickstraße 13 - 30519 Hannover Tel.: 0511 832010 http://www.borgentrick.de/index.htm
Die Parkplatzsituation ist dort leider nicht besonders gut, nehmt am besten öffentliche Verkehrsmittel. Die Straßenbahnhaltestelle “Peiner Str.” ist 230 m entfernt.


Das Album "1" erscheint als remasterte Ausgabe

Es steht ab 2. September zu Kauf. Darin enthalten sind wie bisher 27 Nummer 1-Singles aus UK und USA. Für die aktuelle Ausgabe wurden jetzt die Remaster verwendet, die am 9.9.2009 anlässlich der weltweiten Neuauflage des vollständigen Beatles-Albumkatalogs in den Handel gekommen sind. Das verspricht einen tollen Sound.


Die 10 schlechtesten Beatles-Songs?

Die aktuelle Ausgabe des "Musikexpress" beschäftigt sich in 101 Listen mit den "wichtigsten" Antworten des Pop. So unter anderem auch mit der Frage: "Welches sind die 10 schlechtesten Beatles-Songs". Zu den schlechtesten gehören danach u.a. "She´s leaving home", "The ballad of John and Yoko" und "For you blue". Frage meinerseits: Gibt es die überhaupt, schlechte Beatles-Songs?


08. August 2011: Beatles-Stammtisch-Hannover - nächstes Treffen

Hallo,
unser nächstes Treffen findet statt am Freitag, den 19. August 2011, ab 18.00 Uhr. Wir treffen uns im Clubraum Gasthaus Borgentrick - Borgentrickstraße 13 - 30519 Hannover Tel.: 0511 83 20 10 - Fax: 0511 374 26 55 - Mobil: 0172 52 82 414 http://www.borgentrick.de/index.htm E-Mail: gasthaus@borgentrick.de
Die Parkplatzsituation ist dort leider nicht besonders gut, nehmt am besten öffentliche Verkehrsmittel. Die Straßenbahnhaltestelle “Peiner Str.” ist 230 m entfernt.


22. Juli 2011: ... denn auch an der Leine gibt es einen Beatlesstammtisch

German Beat: "Hannover liegt unweit von Berlin, oder? Es hieß doch mal, dass unser Bundespräsident Christian Wulff seine Frühstücksbrötchen von Hannover ins Schloss Bellevue nach Berlin schicken ließ. Beatlestechnisch ist die Bande ein wenig fester zwischen der niedersächsichen und bundesdeutschen Hauptstadt; denn auch an der Leine gibt es einen Beatlesstammtisch. Alfred Ebeling ist der Gründer dieser Faninitiative. Und so legen uns die Berliner das regelmäßige Lesen von Alfreds Beatlesseite sehr an Herz. Und … es stimmt, die Seite trägt viele für uns deutsche Fans bedeutsame Neuigkeiten rund um John, Paul, George und Ringo zusammen. Aus diesem Grunde haben wir unsere Nachrichtenlinks gerne um “The Beatles Site” ergänzt."


14. Juli 2011: Halbe Beatles-Reunion bei Olympia?

Bahnt sich da eine kleine Sensation an, oder sind es wieder nur Gerüchte, wie es sie immer wieder gab? Auf jeden Fall kocht die Gerüchteküche fast über vor Spekulationen um eine mögliche (Halb-) Reunion (Paul und Ringo) der erfolgreichsten Band aller Zeiten. Sie könnten gemeinsam auf der Bühne stehen. Möglicherweise haben sich die Organisatoren der Olympischen Spiele 2012 für die am 27. Juli geplante Eröffnungsfeier in London das ausgedacht. Sie sollen Ringo Starr und Paul McCartney gebeten haben, zusammen aufzutreten. Das berichteten zumindest englische Zeitschriften. Aber deren Wahrheitsliebe kennt man ja. Es soll sogar Pläne geben, Dhani Harrison und Julian und/oder Sean Lennon mit dazu zu holen, um die Band sozusagen komplett zu machen. Von Paul und Ringo ist dazu nichts zu hören. Eigentlich auch zu schön, um wahr zu sein. Warten wir es ab.


06. Juli 2011: Ringo Starr 7´Single "Only you" aus Uruguay zu verkaufen

Ich biete hier eine seltene 7´Single aus Uruguay an. Es ist die 1975er Ausgabe von "Only you" (Solo tu) / "Call me" (Llamame) auf Apple 30035. Die Platte wurde überdurchschnittlich abgespielt, Kratzer und Grundrauschen sind deutlich hörbar. Ein Cover gehört nicht dazu, die Platte gab es nur in einem Firmenlochcover. Der Preis: 15,00 Euro incl. Versand. Bei Interesse bitte melden unter alfred@beatles-stammtisch-hannover.de


05. Juli 2011: Beatles-Kreuzfahrt auf der Oasis of the Seas

Nicht im yellow submarine aber mit der Oasis of the sea, dem wohl größten Kreuzfahrtschiff, startet am 4. Februar 2012 eine 7-Nächte-Themenkreuzfahrt in Richtung Karibik. Das berichtet die Website "www.cruisetricks.de" Dabei dreht sich alles um die Beatles. Das Programm an Bord ist voll mit Live-Musik und Veranstaltungen rund um das Thema Beatles. Zu den Stargästen der Beatles-Tribute-Cruise sollen beispielsweise Grammy-Preisträger Laurence Juber, ehemaliger Lead-Gitarrist für Paul McCartney und Mark Hudson, der zehn Jahre lang mit Ringo Starr gearbeitet hat, zählen. Die Beatles Tribute Cruise 2012 führt die Oasis of the Seas von Fort Lauderdale aus nach Cozumel (Mexiko), Falmouth (Jamaica) und Labadee (Haiti). Buchbar ist die Beatles Tribute Cruise 2012 nur über den US-Veranstalter Music In M’Ocean direkt, die Preise beginnen bei 1.315 Dollar plus Steuern für eine Innenkabine.




01. Juli 2011: Ex-Beatle Ringo feiert Geburtstag in Hamburg

Wie Ringo selbst schon in Facebook angekündigt hat, so berichtet heute auch www.kulturnews.de: Ringo Starr feiert traditionell seinen Geburtstag in einem Hard Rock Café. Auch seinen 71.: Am 7. Juli, dem Tag seines Auftritts im Hamburger Stadtpark (kulturnews präsentiert die Tour), wird er mittags um 12 Uhr an den Landungsbrücken Glückwünsche entgegennehmen und den Gratulanten sein altbewährtes "Peace and love!" zurufen.


12. Mai 2011: Paul McCartney - 3 DVD The McCartney Years

Wer diese Werkschau, bestehend aus drei DVD, mit 74 Videos, noch nicht hat, kann jetzt bei jpc günstig zuschlagen: Für nur 13,99 Euro statt bisher 36,99 Euro wird die Box angeboten.


02. Mai 2011: Neues Buch: The lost Beatles Photographs - Bob Bonis Archive 1964-1966

Ein wirklich tolles Buch mit tollen Fotos! Sehr zu empfehlen! Das Buch enthält Fotos und auch sehr interessante Dokumente und persönliche Mitteilungen an Bob Bonis, US-Tourmanager für alle drei BEATLES-Tourneen 19. August - 20. September 1964, 15. August - 31. August 1965 und 12. August - 29. August 1966. Und alles hervorragend chronologisch geordnet mit bester Information. Seht euch nur die faszinierenden Farbfotos aus Cincinnati an mit den farbenfrohen Bühnen-Klamotten der Beatles. Unbeschreiblich schön! Man fühlt sich in die damalige Zeit zurück versetzt.


02. Mai 2011: Record Collector 04/2011 - The Beatles in Hamburg.

The Beatles in Hamburg, 1961. Fifty years on, Jürgen Vollmer recalls the images he shot and his close friendship with the bar band from Liverpool. Seltenes Interview mit Jürgen Vollmer, der u.a. das Foto von John´s LP Rock´n´Roll schoß. 6 Seiten, 10 sw Fotos. Sehr empfehlenswert.


22. April 2011: Neues Buch: ROCK SHOW - DIE (EX) BEATLES IN DEUTSCHLAND 1971 - 1980.

In Deutschland wurden die BEATLES erwachsen. Auch nach ihrer Trennung im Jahre 1970 kamen die vier ehemaligen Mitglieder der FAB FOUR immer wieder hierher. Beginnend mit den ersten Konzerten von PAUL McCARTNEYs neuer Band WINGS stellt der Autor Axel Korinth erstmals alle Deutschland-Besuche der Ex-BEATLES in den Siebziger Jahren dar. Diese ROCK SHOW führt den Leser durch alle Konzerte, Fernsehauftritte, Pressekonferenzen, Dreharbeiten und Exzesse in Hamburg, München, Berlin und anderswo. Bei seinen Recherchen förderte der Autor längst vergessene Fakten, zahllose nie gesehene Bilder und ein tiefgründiges und bis heute in dieser Form nie veröffentlichtes Interview mit Ringo Starr aus dem Jahre 1976 zu Tage. Abgerundet wird dieses Buch durch eine umfangreiche Diskographie und eine Übersicht aller Filme und Fernsehsendungen mit den BEATLES, die in Deutschland in den Siebziger Jahren im Fernsehen und im Kino liefen.
Autor: Axel Korinth. Eigenverlag. Hochformat 17,0 cm x 22,0 cm. 688 Seiten. 35,90 Euro.


www.savemadrynstreet.co.uk 21. April 2011: Ringo Starrs Elternhaus vorerst gerettet

Das Geburtshaus von Ringo Starr ist in letzter Minute vor der Abrissbirne gerettet worden - durch Intervention der britischen Regierung. Das Elternhaus des Beatles-Schlagzeugers in der Liverpooler Madryn Street 9 sollte eigentlich planiert werden, um einem neuen Projekt Platz zu machen. Eigentlich war die Genehmigung für den Abriss nur eine Formsache bis sich in letzter Minute Sozialminister Grant Shapps einschaltete. Er untersagte den sofortigen Abriss und forderte ein so genanntes Environmental Impact Assessment-Gutachten. Damit könnten sich die Bauarbeiten um bis zu einem Jahr verzögern. Philip Coppell, Chef der "Save Madryn Street"-Bürgerinitiative, ist glücklich: "Madryn Street Nummer 9 ist unersetzbar. Es ist ein kostbarer Teil der Beatles-Geschichte und wichtig für die Stadt und den stetig wachsenden Tourismus. Gott sei Dank hat sich die Regierung eingemischt und die Abrissbirnen verscheucht. Beatles-Fans auf der ganzen Welt machen einen Seufzer."


13. April 2011: Bambi Kino: LP Bambi Kino

Das Bambi-Kino in Hamburg war der Laden, der für eine komplett unbekannte Liverpooler Band im August 1960 die Wohnstätte war. Vier Fans, von denen man das gar nicht so unbedingt erwartet hätte, haben sich mit dieser Hommage einen Traum erfüllt: Mark Rozzo (Gitarrist und Sänger bei Maplewood), Doug Gillard (Gitarrist; Guided By Voices), Erik Paparazzi (Bassist; Cat Power), schließlich Drummer Ira Elliot (Nada Surf). Die vier Indie-Recken spielen hier das damalige Beatles-Repertoire, und zwar exakt in den Original-Arrangements und dem Sound der Ära. Das klingt ganz großartig nach Kaiserkeller – eine echte Zeitreise! Und der authentische Mono-Sound dieser Scheibe bläst einen erst mal in den Sessel! Vielleicht keine musikhistorisch wichtige Veröffentlichung, aber eine, bei der die Glücksmomente dicht aufeinander sitzen.


29. März 2011: NOWHERE BOY in deutsch ab 20. Mai auf DVD und Blu-ray

Liverpool in den Fünfzigern: John Lennon (AARON JOHNSON), 15 Jahre alt und von der Schule genervt, fällt zu Hause bei seiner strengen Tante Mimi (KRISTIN SCOTT THOMAS) die Decke auf den Kopf. Eines Tages trifft John jedoch seine Mutter Julia (ANNE-MARIE DUFF) wieder, die den damals Fünfjährigen überstürzt verlassen hatte. Die lebenslustige, musikbegeisterte Frau führt John in die aufregende neue Welt des Rock ‘n‘ Roll ein und bringt ihm das Banjo-Spielen bei – nicht ahnend, dass sie damit den Grundstein für Lennons späteren Lebensweg legt. John gründet eine Band und lernt über Freunde den talentierten Gitarristen Paul McCartney (THOMAS BRODIE SANGSTER) kennen. Doch der Spagat zwischen seinen musikalischen Ambitionen und den zwei starken Frauen in seinem Leben wird für Lennon zur Zerreißprobe...


25. März 2011: Was soll das denn bedeuten?

Apple steht vor Übernahme des Granny-Smith-Apfel-Logos der Beatles
Der Streit zwischen dem kalifornischen Computerhersteller und den Beatles scheint ja mittlerweile begraben zu sein und die Beatles-Musik boomt regelrecht im iTunes Store und sorgt dort für Rekord-Verkaufszahlen. Nun will Apple Computer wohl das Granny-Smith-Apfel-Logos übernehmen. Apple Computer sichert sich nämlich gerade die Rechte vom Logo des Beatles-Labels. Das europäische Patentamt hat einen dementsprechenden Antrag vorliegen. Somit dürfte Apple Computer nicht nur die Rechte am angebissenen Apfel-Logo gehören, sondern auch am unversehrten Granny-Smith-Apfel. Wahrscheinlich hat Apple Records das Label, das bekannte Apfel-Markenzeichen, an den Konzern aus Kalifornien abgegeben. Von den Beatles gibt es bisher keine Stellungnahme.


18. März 2011: Beatles-Stammtisch in Hannover

Beatles-Stammtisch-Hannover sucht noch Gleichgesinnte!
Der erste Beatles-Stammtisch-Hannover hat am 18. März stattgefunden. Er bestand zunächst aus 5 Personen, das ist sicherlich noch ausbaufähig. Trotzdem hat der erste Austausch sehr viel Freude gemacht und die Teilnehmer haben das auch bestätigt. Somit ist der Beatles-Stammtisch-Hannover nun aktiv und es soll weiter gehen. Insgesamt sind wir inzwischen 12 Personen. Wir suchen aber weitere Beatlesfans aus Hannover oder Umgebung, die Lust haben, sich mit anderen auszutauschen. Bei Interesse bitte eine mail an alfred@alfredebeling.de. Wir haben beschlossen, zunächst einmal am Freitag Abend festzuhalten und als nächsten Termin den 15. April 2011 ab 18.30 Uhr vereinbart.


11. März 2011: Ringo Starr in Hamburg 7.7.2011 - Tickets

Der Ticketverkauf für das Ringo Starr Konzert im Stadtpark Hamburg (openair) ist eröffnet. Die Tickets kosten 59,50 Euro und sind bei Eventim ab sofort bestellbar.


10. März 2011: Concert for George nun auch als Blu-ray

On the 29th November 2002, one year to the day that George left us, his closest friends gathered to celebrate his life in the only way they knew how - by playing his music. This amazing and historic event was filmed in Hi-Definition, and now includes previously unreleased interview footage. With performances by Eric Clapton, Jeff Lynne, Paul McCartney, Tom Petty, Monty Python, Ravi & Anoushka Shankar, Ringo Starr and more.


08. März 2011: Radio Debut on BBC

Heute vor 50 Jahren wurden die Beatles erstmals im britischen Rundfunk gespielt. In der Sendung "Teenagers Turn - Here we go" hörte man "Dream Baby", Memphis Tennessee" und Please Mr. Postman. Die Songs waren am Tag vorher im Playhouse Theatre in Manchester live aufgenommen worden mit Pete Best on drums.
On this day in 1962, The Beatles made their radio debut with 3 songs on the BBC!


25. Februar 2011: All you need is love - Opernball Hannover

Die wohl berühmteste Pop-Band aller Zeiten, die sich 1960 unter dem Namen The Beatles formierte und 1970 wieder trennte, hat mit ihren unvergesslichen Liedern nicht nur der Zeit ihren Stempel aufgedrückt, sondern ist mit ihrer Wandlung von Pilzköpfen in Anzug und Krawatte zu bärtigen Langhaarigen auch zum Spiegel jener Jahre geworden. Der Opernball 2011 ist nicht nur eine Hommage an die Musik der Beatles und ihrer Zeitgenossen, sondern auch an das Lebensgefühl der 60er Jahre, von Twiggy und Minirock bis Woodstock und Hippie-Kultur. All we are saying is: Give peace a chance!


25. Februar 2011: George Harrison wäre heute 68 Jahre alt geworden

George Harrison, MBE (* 25. Februar 1943 in Liverpool, England; † 29. November 2001 in Los Angeles, Kalifornien)
Ihm zu Ehren wird das gesamte legendäre Concert for George am 25.2. exklusiv auf www.georgeharrison.com ab 9 Uhr deutscher Zeit (8am GMT) für 24 Stunden online ausgestrahlt. Am 29. November 2002, ein Jahr nach Harrisons Tod, fand das Tribute-Konzert in der Londoner Royal Albert Hall statt. Es war ein ganz besonderes Ereignis, bei dem neben Paul McCartney und Ringo Starr viele bekannte Freunde mitwirkten wie Eric Clapton, Sam Brown, Jools Holland, Tom Petty and the Heartbreakers, Jeff Lynne , Billy Preston, Joe Brown, Ravi Shankar, Sir George Martin und sein Sohn Dhani. Sehr sehenswert und wer sie noch nicht hat sollte sich das Konzert auf DVD besorgen. Es lohnt sich!


18. Februar 2011: Ringo Starr kommt im Sommer auf Europa-Tour

Ringo Starr kommt in diesem Sommer nach Europa. Der Ex-Beatle verkündete dies in einer Videobotschaft auf seiner Webseite. Die Tour werde ihn nach Russland, Spanien, Großbritannien, Dänemark, Frankreich und auch Deutschland führen werde. Den einzigen mehr oder weniger konkreten Auftrittstermin stellte Ringo für den 7. Juli (seinem 71. Geburtstag) in Hamburg in Aussicht.


08. Februar 2011: LOVE bei iTunes erschienen

Der offizielle Beatles-Katalog bei dem Online-Musikhändler Itunes wurde um zwei weitere Veröffentlichungen ergänzt. Heute erschienen das Remix-Album "LOVE" und "All Together Now", die umfassende Videodokumentation über die Entstehung des Beatles-Musikspektakels "Love by Cirque du Soleil". Für beide Formate startete kürzlich der Vorverkauf bei Itunes. Sahnehäubchen des Ganzen sind die beiden bis dato uveröffentlichten Abmischungen "Fool On The Hill" und "Girl". Altgediente Beatlesfans schauen dabei jedoch nicht in die Röhre, denn diese beiden Bonustitel können auch einzeln geordert werden. Die Remixe vom "Narr" und vom "Mädchen" fallen im Gegensatz zu anderen "Love"-Songs verhalten aus. So bleiben sie in sich schlüssig und ... sie klingen einfach glasklar. (Quelle: germanbeat)


20. Januar 2011:
Wednesday 9 February 2011 - Beatles debut im Cavern Club, Liverpool

It was 50 years ago today... A celebration of the first appearance at the Cavern Club by The Beatles on 9 February 1961 featuring the Cavern's resident band The Mersey Beatles Cavern Back Stage.


10. Januar 2011:
Tony Sheridan kommt nach Neuss

Am Samstag den 19. Februar 2011 kommt Tony Sheridan nach Neuss und präsentiert zum Ausklang der Beatles-Ausstelung "The Beatles In Mirror" einige seiner Songs, die er mit den Beatles aufnahm unplugged auf seiner Akustikgitarre!
Zusätzliches Programm:
Autogrammstunde...
Beatles-Raritäten Tombola
Veranstaltungsort: 14.00 Uhr: Beatles-Ausstellung Georg Hentschel, Mühlenstrasse 25, 41460 Neuss.
Eintritt: 7,00 €, Kartenreservierung unter Tel.02131-1769970 oder Fax. 02131-1769971, E-Mail Cavern@arcor.de


10. Januar 2011:
Beatles-Stammtisch in Hannover

Ein neues Jahr hat begonnen und so ein Jahresanfang schreit immer förmlich nach neuen Aktivitäten. Schon seit einiger Zeit treibt mich der Wunsch, in Hannover einen ungezwungenen Beatles-Stammtisch einzurichten. Ich suche deshalb MBM´s aus Hannover oder der Umgebung, die Interesse daran haben, ihr Hobby mit anderen zu teilen. Wie das genau funktionieren und ablaufen soll, müssen wir bei einem ersten Treffen besprechen. Bitte meldet euch am besten per E-Mail unter alfred@alfredebeling.de.

Click for Hannover, Deutschland Forecast Der Beatles-Stammtisch-Hannover - eine Interessengemeinschaft zum Thema Beatles Das Beatles Museum ist die weltweit älteste und umfangreichste öffentliche Einrichtung zum Thema Beatles. Herzlich Willkommen im Beatles Home Museum, dem kleinsten Beatles Museum der Welt. On this page you’ll find the books, which help you collecting BEATLES-records. Die BEAT ARCHIV Homepage ist eine kostenlose Informationsplattform. Edmund Thielow stellt hier unter den News-Links ihm wichtige Veröffentlichungen vor. Die definitive Datenbank zur Musik der Fab Four Auf unserer Tour können Sie selbst erleben, wo die Beatles und andere Bands von 1960 bis 1962 lebten und auftraten Is it real ? / Ist es echt ? – Eine Frage die sich jeder seriöse Handschriftensammler und Fan bei seinen Autogrammen immer wieder stellt. www.die-beatles-seite.de ...einfach mal reinschauen! Das deutschsprachige Magazin für Beatles Fans Lesen Sie über die Musik der 60er ... 70er ... und 80er ... Jahre! German BEAT! DAS Portal rund um Beatles und Beat. Shopping Star Club, Kirchherr, Fotos City Portal Liverpool, Cavern, Tours Welcome to The Beatles Story Liverpool This is the definite book on the Bravo-Beatles-Blitztour through Germany! Bremen Eins bringt die Kultsendung ins Radio und abrufbar im Internet www.jiggler.de - The Paul McCartney collector´s page; home of promotional records and much more...! Mehr (oder weniger) als eine Discographie der Beatles Herzlich Willkommen auf der Homepage des Paul McCartney 7-inch Diskographie Projektes! HELP! führt Sammler sicher durch den Dschungel der Beatles-LP-Publikationen und Auflagen. Berliner-Beatles-Stammtisch

"All you need is love"
Ein John Lennon Abend
Achim Amme
Autor, Schauspieler, Musiker

Ein Abend mit einem Beatle Ein Abend mit einem Beatle Eine persönliche Empfehlung für Ihren Besuch in Hannover und Umgebung: DieStilvolle Alternative zu den alltäglichen Hotelzimmern. Hier übernachten Sie in privater Atmosphäre zum günstigen Preis.

microcounter


Alfred Ebeling, Pastorenkamp 8a, D-30966 Hemmingen,
Tel. +49 511 233125


Hinweis zu Links:
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das LG Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Meine Website beinhaltet einige Links zu anderen Webseiten. Von den Inhalten aller gelinkten Webseiten distanziere ich mich hiermit ausdrücklich, da diese nicht Bestandteil meines Webauftritts sind. Dies gilt ebenfalls für Angebote, die durch eingeblendete Banner erreicht werden können.
©2008-2012 Alfred Ebeling - Alle Rechte vorbehalten. Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, Auswertung oder Veränderung – auch auszugsweise – ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung durch Alfred Ebeling untersagt. - All rights reserved.